Verschoben auf Juni 2021: 5. Breitsch-Träff-Filmtage “Stürmische Zeiten… und die Geschichte sind wir”

Datum/Zeit
Date(s) - Freitag, 20. November, 2020
18:30 - 22:00

In eigenen Kalender einfügen

0

webcal

Veranstaltungsort
Breitsch-Träff

Kategorien


Die bewegten  80er im Film:

Züri brännt

+++ Es dauerte lange, bis Zürich brannte, und als es endlich Feuer gefangen hatte, fand dieses keine Nahrung. Denn der Beton tönt hohl und will nicht brennen. +++

Dokumentarfilm des Videoladen Zürich, 1980.

Anschliessend Diskussion mit Fredy Meier (Herr Müller), damaliger Aktivist in Zürich und Anja Nora Schulthess. Ihr Buch “Müllern, Spotten, Brechen” zu den Untergrundzeitungen der Zürcher Bewegig erscheint im Herbst 2020.

Die Bar öffnet jeweils im 18.30 Uhr, Filmbeginn 19.30 Uhr. Platzanzahl beschränkt. Eintritt frei.

Schutzkonzept: Gemäss aktuellen behördlichen Vorgaben.
Anmeldungen von Vorteil und erwünscht an Remigio Funiciello 078 783 99 25.