Märitkafi – Café Breitenrainplatz

Die Freiwilligen der Gruppe des Märit Kaffees ermöglichen soziale Teilhabe. Willkommen sind alle bisherigen und neuen Gäste. Unkompliziertes Zusammensein, Menschen treffen, Kontakte knüpfen.
Der Besuch des Märit Kaffees kann bequem mit dem samstäglichen Einkaufen am Breitenrain- bzw. am Stauffacherplatz verbunden werden. Empfehlenswert ist z. B. der samstägliche Biomarkt von Biogemüse Maurer&Co., während des Umbaus des Breitenrainplatzes vorübergehend am Stauffacherplatz , oder der jeweils am ersten Samstag im Monat staffindende Markt von Libera Terra Produkten vor dem Breitsch-Träff.

Das Märitkafi entstand als Angebot der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern (igs) zusammen mit dem Ambulatorium Ost der UPD Bern und dem Quartiertreffpunkt Breitsch-Träff, um ein wichtiges und schönes Angebot für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung zu schaffen (Grusswort der bernischen Gemeinderätin Franziska Teuscher anlässlich der Jubiläumsfeier 20 Jahre Integration Bern Nord (IBN) vom 18. Mai 2017:
https://www.bern.ch/politik-und-verwaltung/gemeinderat/mitglieder-des-gemeinderats-der-stadt-bern/franziska-teuscher-direktorin-fur-bildung-soziales/reden-texte-und-interviews/grusswort-franziska-teuscher-anlaesslich-der-jubilaeumsfeier-20-jahre-integration-bern-nord-ibn

Kommende Veranstaltungen

Märitkafi - Café Breitenrainplatz 1 2
Translate »