Mitgliederversammlung 2022 von PBI Schweiz und Veranstaltung zu Kolumbien

Mitgliederversammlung 2022 von PBI Schweiz und Veranstaltung zu Kolumbien

Wann

Dienstag, 31. Mai, 2022    
18:15 - 21:00

Wo

Breitsch-Träff
Breitenrainplatz 27, 3014 Bern

Veranstaltungstyp

Kommen Sie an die 39. Mitgliederversammlung von PBI Schweiz und entscheiden Sie mit! Im Anschluss findet eine Veranstaltung zu Kolumbien mit den beiden Menschenrechtsverteidiger*innen Gloria Orcué und Carlos Morales statt. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen.

Mitgliederversammlung PBI Schweiz & Veranstaltung zu Kolumbien

18:15 Uhr: Statutarischer Teil

  1. Begrüssung
  2. Protokoll der Mitgliederversammlung 2021
  3. Bericht der Präsidentin
  4. Bericht der Geschäftsstelle
  5. Jahresrechnung 2021, Revision
  6. Genehmigung der Jahresrechnung und Entlastung des Nationalkomitees
  7. Revision des Geschäftsreglements
  8. Bestätigung der Mitglieder im Nationalkomitee
  9. Wahl der Revisionsstelle
  10. Ausblick 2022

19:15 Uhr: Apéro

20:00: Wahlen und Gewalt gegen Aktivist*innen in Kolumbien

Am 29. Mai 2022 finden in Kolumbien die Präsidentschaftswahlen statt. Im diesem Kontext sind die Menschenrechtsverteidiger*innen (MRV) besonders stark Risiken und Gefahren ausgesetzt. In den ersten beiden Monaten des Jahres wurden bereits 33 Ermordungen an MRV sowie 20 Massaker verzeichnet. Trotz der Friedensverträge von 2016 ist die Gewalt allgegenwärtig und die Zivilbevölkerung gerät immer wieder zwischen die Fronten bewaffneter Gruppierungen, die um die territoriale Kontrolle kämpfen und leidet unter der Militarisierung. Die sozialen Organisationen beklagen eine humanitäre Krise in verschiedenen Regionen des Landes und fordern die Regierung auf zu handeln, um die Sicherheit der Zivilbevölkerung und der MRV zu gewährleisten.

Der kolumbianische MRV Carlos Morales von der Organisation Cahucopana, wird an dieser Veranstaltung über die besorgniserregende Situation in seiner Region im Nordosten von Antioquia berichten. Auch er wurde in vor Kurzem angegriffen, trotz staatlicher Schutzmassnahmen, die ihm zugesprochen worden waren. Ebenso wird Gloria Orcué von der Organisation Comisión Intereclesial de Justicia y Paz anwesend sein, um über ihre Arbeit und der Lage in der Region Cauca zu informieren.

Mehr Informationen:

Bitte melden Sie sich auf info@peacebrigades.ch für die Mitgliederversammlung an.
Eine Anmeldung für die anschliessende Veranstaltung zu Kolumbien ist nicht zwingend und Sie können gerne während des Apéros dazustossen.

Die Veranstaltung zu Kolumbien findet auf Spanisch mit Flüsterübersetzung auf Deutsch statt.