Vernissage der Ausstellung von Olga Sabadin

Vernissage der Ausstellung von Olga Sabadin

Wann

Freitag, 1. Dezember, 2023    
19:00 - 21:00

Wo

Breitsch-Träff
Breitenrainplatz 27, Bern, 3014

Veranstaltungstyp

Bilder der in Bern lebenden ukrainischen Künstlerin Olga Sabadin im Schaufenster des Breitsch-Träffs vom 1. Dezember 2023 bis 7. Januar 2024.

Ausbildung

2005-2008 - Kunstschule, Konstantinovka, Region Donezk, 
Ukraine

2008-2012 - Kunsthochschule, Abteilung "Staffeleimalerei" 
(Abschluss mit Auszeichnung), Donezk, Ukraine

2012-2016 - Staatliche Akademie für Design und Kunst 
Charkiw,Fachbereich "Monumentalmalerei" (Abschluss mit 
Auszeichnung, Charkiw, Ukraine

2019-2020 lebte und arbeitete ich in China

2021 wurde mir die Medaille "Bester junger Künstler" in 
der Ukraine verliehen

Ich arbeite als Malerin und erstelle auch Wandmalereien. 
Ich nehme aktiv an Kunstausstellungen und Pleinairs in 
der Ukraine und im Ausland teil. Ich schaffe Wandmalereien 
in der Ukraine und im Ausland. Ich lasse mich von Reisen, 
der Kommunikation mit Menschen und der Arbeit mit Kindern 
inspirieren. Die Quarantänezeit hat mir die Zeit gegeben, 
meine innere Welt zu erforschen, und ich habe viele neue 
Bilder, Träume und Symbole entdeckt, die meine Kreativität 
in die Welt der Träume führen und meine Realität, mein 
eigenes Universum schaffen. Meine Gemälde sind meine 
Meditation, wenn ich in meine Traumwelt eintauche und sie 
auf die Leinwand bringe, öffne ich die unbekannte Welt, 
mein neues Ich.  
Die Farbe ist das wichtigste Werkzeug, das ich benutze. 
Sie hilft mir, meine Gefühle und Erfahrungen auszudrücken. 
Meine Bilder sind voller positiver und heller Emotionen, 
kraftvoller Symbole und Träume. Ich male einen neuen 
Planeten  wie ein Wunderland.

Die Geschichte meines künstlerischen Weges

Translate »